NARRENSCHIFF - EIN SZENISCHES KONZERT

 

EinMensch sucht in der Einsamkeit eines idyllischen Strandes Entspannung und Erholung. Aber, wo er Ruhe finden will, kommen mehr und mehr UrlauberMenschen. Schiff für Schiff  speien Reisegesellschaften an die Strände, sie fallen über die Stille des Strandes her und breiten einen bunten Teppich von schrillem Spaß und Vergnügen auf den Wellen des Sandes aus. Dieser Teppich von Lärm, Musik und Gekreisch deckt das Rauschen des Meeres und das leise Klappern der Steine am Ufer zu  - bis alles unhörbar verschwindet, in überwuchernder  Ausgelassenheit.

 

Max Raabe und die KALIBANIS nehmen sich die Freiheit der Narren und fügen ihre verschiedenen künstlerischen Ausdrucksmittel zu einem szenischen Konzert über Liebe, Sehnsüchte, Hoffnungen und Träume zu einem Theaterabend voller Überraschungen. Mal begleiten die Schauspieler Max Raabe und mal begleitet er sie.  Es entsteht ein großes Vergnügen des Gebens und Nehmens, ein außergewöhnlicher Abend führt Sie in die fabelhafte Welt der KALIBANIS mit Max Raabe. 

 

Wir danken Max Raabe, der Volksbühne und allen, die die Benefizveranstaltung unterstützen. In diesen Dank schließen wir alle Besucher ein.

 

 

Klaus Erforth im Interview bei TV.Berlin:

 

www.tvbvideo.de:video:iLyROoafv1nW.html.webloc

 

Am Dienstag, den 13. April 2010, 19.30 Uhr in der

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

 

 

Liebe Freunde, werte Damen, werte Herren!

 

Drei Träume der Kalibani-Schauspieler.  1.Traum: Mit Max Raabe auf der Bühne zu singen und zu spielen.  2.Traum: Der Zuschauerraum ist bis auf den letzten Platz besetzt. 3.Traum: Großzügige Spender kommen am Dienstag, den 13. April, in die Volksbühne.

Erfüllen sich die Träume: Können wir kreativ bleiben. 20 Jahre Theater RambaZamba, das heißt: Wir Schauspieler werden gebraucht, wir brauchen das Publikum, das Publikum braucht unser Theater.

Wir hoffen. Und wir freuen uns auf Sie.

Nach der Aufführung findet im Sternfoyer eine Begegnung mit unserem Ensemble statt. Es erwarten Sie die Schauspieler und Max Raabe zu einem persönlichen Gespräch.

 

www.volksbuehne-berlin.de  -  Karten: 030/24065777

 

 

 

 

Gefällt Ihnen unsere Seite? Haben Sie Anregungen, Gedanken oder Wünsche, die Sie uns mitteilen möchten? Oder haben Sie unser Theater schon besucht und möchten uns Ihre Meinung über die Aufführung sagen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar in unserem Gästebuch!

 

Haben Sie Interesse, uns ehrenamtlich zu unterstützen? Oder möchten Sie Neuigkeiten und Spielplanänderungen erfahren? Schreiben Sie uns:

kalibani@yahoo.com